Herzlich Willkommen auf schoen-waldthurn.de !

1.12.13 - Bergtour auf den Jochberg (1565 m) in den Bayerischen Voralpen


- - - T o u r d a t e n - - -
Gesamtstrecke:
Tour-Dauer:
Höhenmeter:
ca. 16,5 km
ca. 5,5 Stunden (9:00 bis 14:30 Uhr)
ca. 750 hm (815 m => 1565 m)


Auch diesmal fuhr ich um 7:30 Uhr in Andechs-Erling los, um kurz vor 8 Uhr holte ich Marcel in Possenhofen an der S-Bahn-Station ab und gegen 9:00 Uhr kamen wir am Wanderparkplatz bei Urfeld am Walchensee an. Die Parkplätze am Ausgangspunkt waren bereits alle besetzt, aber zum Glück fanden wir ein wenig weiter unten am Walchensee ein freies Plätzchen.

kurzer Stop am Kochelsee mit Blick auf die Herzogstand-Heimgarten-Kette und tollen Spiegelungen im Wasser


mehr als die Hälfte der Strecke ist geschafft - die Schneehöhe stieg ab etwa 1200 m auf über 50 cm an


Licht und Schatten


viel Rauhreif an den Bäumen


die steile, felsige Nordwand des Jochberg


Zoom zu den vielen kleinen Hütten nördlich des Kochelsee


unten Schlehdorf am Kochelsee, hinten in der Bildmitte der Hohenpeißenberg (986 m)




erst zum Schluss hin kommt man aus dem Wald heraus und gibt den Blick auf die umgebende Bergwelt frei




ohne Worte...die nächsten Bilder lasse ich mal weitestgehend unkommentiert...
Blick auf den Walchensee
















der Walchensee in seiner ganzen Pracht




Blick zur Jocheralm










ganz unten der Kochelsee, dahinter rechts der Riegsee und links hinten der Staffelsee


rechts hinten der Starnberger See, links hinten ist der Ammersee ganz schwach zu erkennen


die letzten Meter zum Gipfel


die Menschenansammlung blieb dank eiskaltem Wind zum Glück aus ;-)


g'schmeidig ;-)


Blick Richtung Großvenediger (Anklicken für Bild ohne Beschriftung).


Blick Richtung Schafreuter (Anklicken für Bild ohne Beschriftung).


nach Osten schaut man zur Benediktenwand (Anklicken für Bild ohne Beschriftung).






der 129 km entfernte Hochkönig in den Berchtesgadener Alpen war auch zu sehen (Anklicken für Bild ohne Beschriftung).




und noch der Kochelsee in seiner ganzen Pracht mit Kochel am See rechts unten


das Gipfelfoto darf natürlich nicht fehlen ;-)


Blick Richtung W/SW zur Zugspitze und unserem letzten Ziel dem Simetsberg (Anklicken für Bild ohne Beschriftung).











Und erneut war's eine traumhafte Bergtour!


Zurück